Schließen
Steuerung:
  • Um das Objekt zu drehen, ziehen sie die Maus mit gedrückter linker Maustaste hin und her
  • Vergrößern und verkleinern Sie das Objekt mit dem Mausrad
  • Klicken Sie auf diesen Hinweis, um ihn zu schließen
Steuerung:
  • Drehen Sie das Objekt durch Wischen mit dem Finger
  • Zum Vergrößern und Verkleinern ziehen sie 2 Finger auf dem Display zusammen oder auseinander
  • Tippen Sie auf diesen Hinweis, um ihn zu schließen
Schließen
Steuerung:
  • Um das Objekt zu drehen, ziehen sie die Maus mit gedrückter linker Maustaste hin und her
  • Vergrößern und verkleinern Sie das Objekt mit dem Mausrad
  • Klicken Sie auf diesen Hinweis, um ihn zu schließen
Steuerung:
  • Drehen Sie das Objekt durch Wischen mit dem Finger
  • Zum Vergrößern und Verkleinern ziehen sie 2 Finger auf dem Display zusammen oder auseinander
  • Tippen Sie auf diesen Hinweis, um ihn zu schließen
Interaktive 3D-Ansichten – Der Turbo für Marketing, Vertrieb und Designprozesse

Klicken, um 3D-Modell zu laden abzuspielen

  • Bessere Produktpräsentationen
  • Steigerung der Conversion-Rate
  • Senken von Retourenkosten

Klicken, um 3D-Modell zu laden abzuspielen

Neue 3D-Browser-Technologie für effektiveres Marketing

Ein 3DWebbii ist die neue Form für interaktive, dreidimensionale Darstellungen von Produkten und Gegenständen im Internet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Bildern oder Videos steigern 3DWebbiis die Aufenthaltszeit Ihrer Seitenbesucher enorm – denn Ihre Kunden erleben Ihre Produkte bereits beim Erstkontakt direkt im Browser. Als vollständig geführter Produktrundgang oder aktiv frei steuerbare Produktshow eröffnen Sie sich hiermit innovative Verkaufsmöglichkeiten.

In diesem Interview stellen wir Ihnen 3DWebbii vor. Anhand von Beispielen und tiefergehenden Erläuterungen erfahren Sie alle Vorteile der interaktiven 3D-Webtechnologie.

    • Produkte erleben wie im stationären Handel
    • Ideal für Messe-Präsentationen auf großen Touch-Displays
    • Einbindung von Text, Musik, Sound und Sprache
    • Sofort lauffähig auch auf Smartphones und Tablets
    • Bruchteil des Datentraffics im Vergleich zu Videos
    • Offline-fähig z.B. zur Einbindung in Apps

Klicken, um 3D-Modell zu laden abzuspielen

Nutzen Sie noch Flash-Inhalte auf Ihrer Seite, die mit Apple-Geräten nicht betrachtet werden können? Mit 3DWebbiis lösen Sie Flash-Animationen komplett ab, sodass die gleichen Inhalte nach der Umstellung auf die neue WebGL-Technologie auf allen Browsern angezeigt werden können.

avatar_YZe„Mit der interaktiven, dreidimensionalen Ansicht konnten wir auf komfortable Weise direkt im Browser das Designkonzept unseres Messestandauftritts prüfen und planen. Für die interne Abstimmung ist diese sehr anschauliche Visualisierung ideal, da alle Teammitglieder sofort sehen, wie der Stand aussehen wird und man den Stand wirklich von allen Seiten betrachten kann.“

Alexandra von Simson – Marketing & Communication – Sonoxo GmbH

avatar_YZe„Wir suchten nach neuen Möglichkeiten, um unseren Webseitenbesuchern die Optik und Funktionsweise unserer Teleskopschienen bestmöglich zu vermitteln. Mit den interaktiven 3DWebbiis fanden wir eine tolle Lösung!“

Yvonne Zenker – Marketing & Sales – 4Linear GmbH

Klicken Sie hier für Angebot und Preise

Wie hat sich die Technologie entwickelt?

Im Internet kennt man bisher hauptsächlich Fotos und Videos zur Darstellung von Produkten. Jedoch fehlte den Nutzern nach wie vor die Möglichkeit, Produkte ähnlich dem Verkauf im Ladengeschäft von allen Seiten frei ansehen zu können. Erste Erfolge brachten 360°-Darstellungen, bei denen ein Produkt entlang einer Richtung im Kreis fotografiert wurde. Der Seitenbesucher konnte hier bereits in beschränkten festen Schritten das Produkt drehen. Schwierig wurde es jedoch, wenn der potenzielle Kunde genau jenen Blickwinkel suchte, der leider nicht fotografiert wurde. Durch die Verbreitung von HTML5  und dem neuen WebGL-Standard ist es nun möglich, vollständige 3D-Modelle im Browser darzustellen. Damit stehen Ihnen alle Möglichkeiten für eine interaktive Produktshow zur Verfügung.

Kompatibilität von Interaktiven 3D-Ansichten

Wieviele Nutzer können diese Inhalte mit ihren unterschiedlichen Endgeräten sehen? Bekannte Technologien wie Flash oder Java benötigen immer die Zusatzinstallation eines sogenannten Plug-ins. Für uns war dies ein Ausschlusskriterium. Dank des neuen WebGL-Webstandards im Rahmen von HTML 5 sind 3D-Objekte nun in nahezu allen modernen Browsern und auch mobilen Endgeräten sofort darstellbar – ohne zusätzliches Plug-in. Die geringe Speichergröße der interaktiven Szenen von wenigen Megabytes ist optimal für die Darstellung auf Mobilgeräten.